Gespräch Jugendliche und Sozialpädagoge

Mission


Die privatrechtliche, nicht-subventionierte Stiftung PLUSPUNKT mit Sitz in Thun betreibt Angebote zur ganzheitlichen Wohn- und/oder Arbeitsintegration mit eigenen sozial-wirtschaftlichen Integrations-betrieben im 1. Arbeitsmarkt.

Die Arbeit der Stiftung steht unter dem Motto innovativ, individuell und integrativ.
 innovativ Wir fragen uns immer wieder, was dient wirkungsvoll dem Ziel, und suchen Erneuerungen und Marktlücken. Als lernende Organisation entwickeln wir uns als Stiftung laufend weiter, analog der Weiterentwicklung unserer Klienten. Wir organisieren unsere Angebote anhand der Bedürfnisse unserer Klientinnen, so ist z.B. immer die gleiche Bezugsperson zuständig, egal welches Angebot durchlaufen wird.
 individuell Unsere Angebote sind bedürfnisgerecht, individuell zugeschnitten, modular und durchlässig. In der Wohn- und Arbeitsintegration, aber auch in den Freizeit- und in den  Kursangeboten verfolgen wir das Ziel, lebensweltorientierte, ganzheitliche Lösungen von A-Z anzubieten.
 integrativ Unsere Klientinnen sollen ganzheitlich am wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Leben der Gesellschaft teilhaben können. Ziel ist eine, soweit wie möglich, autonome und erfolgreiche, gelingende Lebensführung. Mit konsequentem Einbezug der Klienten arbeiten wir systemisch und eklektisch-integrativ (schulen- und methodenübergreifend), auf der Basis der Beziehung, am kontinuierlichen Integrationsprozess.